Manuelle Therapie

Gelenkfunktionsstörungen am Haltungs- und Bewegungsapparat führen durch muskuläre Verspannungen und Ungleichgewichte häufig zu einer gestörten Biomechanik an Wirbelsäule und Extremitätengelenken. Mittels spezieller Techniken, die wir als Manuelle Therapie bezeichnen, finden wir diese Funktionsstörungen und behandeln sie besonders gelenkschonend.

Herz-Kreislauf-Indoor

der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die Spaß an der Bewegung haben, ihr Herz-Kreislauf-System und die Muskulatur stärken wollen, ihr Körpergefühl verbessern und Kalorien verbrennen wollen, sowie ihr Selbstbewusstsein und eine positive  Ausstrahlung fördern wollen

Nordic Walking

ist ein ganzheitliches Training für das Herz-Kreislauf-Systems und die Muskulatur mit 2 Walkingstöcken, es ist eine gelenkschonende Methode mit einem tollen Effekt des Ausdauertrainings in der Natur, ist für jedes Alter geeignet

Pilates

ist eine Methode zur Kräftigung der Körpermitte (im Pilates  spricht man vom Powerhouse), außerdem werden Muskeln und Gelenke wieder in Schwung gebracht, ohne sie zu belasten

PMR-Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

Mittels bewusster An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen erreicht man einen Zustand tiefer Entspannung des Körpers, die Teilnehmer lernen die Übungsabfolge selbst durchzuführen und sie somit in ihren Alltag zu integrieren

Rückenschule

Teilnehmer lernen ihren Alltag „rückengerecht „ zu gestalten, bekommen Übungen vermittelt, die die aufrichtende Muskulatur trainieren, mithilfe der Rückenschule ist es möglich der Chronifizierung bereits bestehender Beschwerden entgegenzuwirken;